Böhmische Schweiz (Elbsandsteingebirge)

                  

Der Nationalpark Böhmische Schweiz, das ist der tschechische Teil des Elbsandsteingebirges, erweckt oft den Eindruck, in einer anderen Welt zu sein. Aufragende bizarre Felsenformationen, enge Schluchten, Klammen und Felsenburgen  lassen die Landschaft unwirklich wirken, ein bißchen wie einen Märchenwald. 

 

 

Wir übernachten in einer kleinen Pension in Jetřichovice, einem traditionellen böhmischen Dorf mit zahlreichen Umgebinde- und Fachwerkhäusern.

Von dort aus unternehmen wir Tageswanderungen, wie  zum berühmten Prebischtor (größte Sandsteinbrücke Mitteleuropas), zur alten Räuberburg Šaunštein, zum Aussichtsfelsen Mariina Skala,  verbinden eine Wanderung mit einer Kahnfahrt durch die  Wilde Klamm und lassen die Abende gemütlich ausklingen.

 

 

Tourenlängen:   zwischen 15 und 20 km, d.h. am An- und Abreisetag entsprechend etwas kürzer.                                                 Wir wandern an allen 4 Tagen.

Preis:       340,-€  inkl. Übernachtung mit Frühstück in 2-Bettzimmern

Anreise:  mit dem Zug oder in Fahrgemeinschaften - ich helfe gerne beim Organisieren

Termine:      05.05. - 08.05.2017       
                      21.10. - 24.10.2017

 

Tipp:  diese Reise läßt sich gut mit dem Wanderwochenende im Zittauer Gebirge kombinieren.

                                                                                                  

Diese Wanderwochenenden biete ich für Frauen an.