Fränkische Schweiz

 

Der Naturpark Fränkische Schweiz ist mit seinen tief eingeschnittenen Tälern, bizarren Felsformationen, Burgen und Ruinen und zahlreichen Höhlen ein besonderes Wandergebiet.

In fünf erlebnisreichen Wandertagen entdecken wir die schöne Landschaft und genießen
die weiten Aussichten über die beeindruckende Mittelgebirgslandschaft.

Wir wohnen in dem idyllischen mittelalterlichen Städtchen Pottenstein, das von seiner über 1000-jährigen Burg überragt
wird und inmitten schöner Natur liegt.

Von dort aus erkunden wir das bezaubernde Püttlachtal, das
Klumpertal, gehen nach Tüchersfeld mit seiner markanten Felsenburg, entdecken das weite Brandtal, wandern zur Burgruine Hollenberg. 

An einem der 5 Tage machen wir zudem einen Ausflug nach Streitberg mit seiner Burgruine und wandern von dort vorbei an vielen Felsen, Burgen Richtung Pottenstein.

Im Mai/Juni blühen in der Fränkischen Schweiz die Orchideen. Es gibt dort ca. 40 Orchideenarten. Ich habe noch selten so viele verschiedene Orchideen auf einmal gesehen.

Wir wandern an allen 5 Tagen.

 

Tourenlängen: zwischen 16 und 21 km, d.h. am An- und Abreisetag entsprechen ein wenig kürzer.      

 

Termin: 18.-22.05.2017                            

 

Preis:    485,- €  inkl. Übernachtung mit Frühstück im Doppelzimmer
                         inkl. Transfer zur Streitberg-Wanderung 

 

Diese Wanderwochenenden biete ich für Frauen an.